Europa. Nur einen Klick entfernt!

Was passiert
in der Nähe von

EU-Briefing 1/2018: "Aktuelle Themen der Währungs- und EU-Finanzmarktpolitik"

Die wirtschaftliche Lage im gemeinsamen Währungsgebiet und in der gesamten EU befindet sich im Aufschwung. Akute Maßnahmen liegen nicht an. Doch angesichts der Lehren aus der EU-Schuldenkrise, nach wie vor hoher Staatsschulden und fauler Kredite in Bankbilanzen geht es darum, Europa gegen künftige Finanzschocks zu wappnen. Wichtiges Thema in Brüssel ist neben den Verhandlungen zum Brexit das Ziel, die Gemeinschaftswährung politisch zu stärken und die EU fit für den weltweiten Wettbewerb zu machen. Diskutiert werden dabei unter anderem verschiedene Reformvorschläge in der Wirtschafts- und Währungsunion. Die Vorschläge reichen vom europäischen Finanzminister, über zusätzliche Geldtöpfe für Krisenfälle bis hin zum Ausbau des Eurorettungsschirms ESM zum Europäischen Währungsfonds.

Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, Herrn Dr. Beermann zu diesem spannenden Thema als Referenten zu gewinnen. Er ist Mitglied des Vorstandes der Deutschen Bundesbank und wird uns einen Überblick über die aktuellen wirtschaftlichen und geldpolitischen Entwicklungen in der Währungs- und EU-Finanzmarktpolitik in Deutschland und im Euroraum geben. Dr. Beermann wird dabei unter anderem auch auf aktuelle Entwicklungen zum Brexit sowie zum institutionellen Rahmen der EU und dessen künftiger Ausgestaltung eingehen. Herzlich laden wir Sie ein, daran teilzunehmen!

Der zeitliche Ablauf:

- ab ca. 08:30 Uhr beginnen wir mit einem Europafrühstück, bei dem sich die Gäste bei Kaffee und Hörnchen begegnen und Kontakte knüpfen können.

- um 09:00 Uhr startet das EU-Briefing. Nach den inhaltlichen Inputs von Herrn Dr. Beermann besteht die Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Die Veranstaltung ist wie immer öffentlich.

Eine Anmeldung ist via sachsen(at)netzwerk-ebd.de unbedingt erforderlich.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und eine spannende Diskussion.

Valid XHTML© 2008 Europische Bewegung Sachsen | Design: Jon Worth | CMS: Typo3
Impressum | Kontakt | Sitemap