Europa. Nur einen Klick entfernt!

Was passiert
in der Nähe von

Am 18. November 2016 blickte der VDA auf sein 135-jähriges Bestehen zurück - die EB Sachsen war unter den Gratulanten

Verena Meiwald, MdL, Mitglied des Präsidiums der EB Sachsen

Die erste Ortsgruppe des heutigen Vereins für deutsche Kulturbeziehungen im Ausland (VDA) wurde am 29. Dezember 1881 in der Landeshauptstadt Dresden gegründet. 135 Jahre später eröffnete Vereinsvorsitzender Peter Bien in Dresden ein Forum des VDA, welches diesem Jubiläum gewidmet war.

Verena Meiwald, MdL, Mitglied des Präsidiums der Europäischen Bewegung Sachsen überbrachte die Grüße der EBS und verwies darauf, dass die Beziehungen des VDA Sachsen zur Europäischen Bewegung Sachsen deutlich jünger sind: Erst seit Mitte des letzten Jahres sei der VDA Sachsen Mitglied des Dachverbands Europäische Bewegung Sachsen.

Sie freue sich sehr, dass die EB Sachsen im VDA eine sehr aktive und – trotz des hohen Alters – sehr lebendige Mitgliedsorganisation gewinnen konnte. Die Arbeitsschwerpunkte lägen sehr eng beieinander, insbesondere in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. So richte der VDA Sachsen seit dem Jahr 2000 regelmäßig das VDA-Forum aus und fördere auf diese Weise überregionale und internationale Kontakte Sachsens. Dies sei eine nicht immer leichte Aufgabe, insbesondere in dieser sehr bewegten Zeit. Seit mehr als zwei Jahren seien jeden Montagabend „verblendete und selbsternannte Patrioten im falsch verstandenen Interesse Europas“ auf Dresdens Straßen und Plätzen unterwegs und so werde deutlich, dass persönliche Beziehungen über die Landesgrenzen hinweg einen hohen gesellschaftlichen Stellenwert haben: "Die grenzüberschreitende Kontaktpflege stellt keinen Selbstzweck dar," so Meiwald, "sondern generiert einen nachhaltigen Gewinn für Kultur und Gemeinwesen."

(Text: W. Rausch; Fotos: G. Bürgel)

Mitwirkende und Ehrengäste des VDA-Forums 2016 (von links nach rechts): Klaus Brähmig (MdB, Bundesvorsitzender des VDA), Alwina Heinz (Malerin), Prof. Dr. Heralt Schöne (Mitglied des VDA-Bundesvorstandes), Diana Feuerbach (Schriftstellerin), Generalkonsul Dr. Peter Ballai (Botschaft von Ungarn), Peter Bien (Vorsitzender des VDA-Landesverbandes Sachsen).

Valid XHTML© 2008 Europische Bewegung Sachsen | Design: Jon Worth | CMS: Typo3
Impressum | Kontakt | Sitemap