Europa. Nur einen Klick entfernt!

Was passiert
in der Nähe von

Dr. Otto Schmuck zu Gast bei der öffentlichen Gründungsveranstaltung der Europa Union Sachsen

Präsidentin Andrea Dombois bei der Begrüßungsansprache

Am 10. März 2016 konnte Katharina Wolf, die Vorsitzende der Europa Union Sachsen, den Gästen der Gründungsveranstaltung der Europa Union Sachsen Dr. Otto Schmuck präsentieren, unter anderem Mitglied im Direktorium des Instituts für Europäische Politik und im Vorstand der Europa Union Sachsen. Er sprach zum EU-Referendum in Großbritannien und zeigte auf, dass das Referendum nach den Festlegungen des Europäischen Gipfels am 18./19.02.2016 sowohl Gefahren als auch Chancen für einen Kurswechsel in Europa bietet. Andrea Dombois, die Präsidentin der Europäischen Bewegung Sachsen, beglückwünschte Frau Wolf zu dem gelungenen Start der jüngsten Mitgliedsorganisation der Europäischen Bewegung in Sachsen. In ihrem Grußwort betonte Frau Dombois aus sächsischer Sicht, dass es keinen Zweifel gäbe, dass es einen solchen Kurswechsel geben müsse. "Sächsisch betrachtet wird mehr Föderalismus und weniger Zentralismus gebraucht", brachte sie ihre Anregung auf den Punkt. Die ca. 30 Gäste, darunter Vertreter der Europa Union Berlin und Prof. Fastenrath von der TU Dresden, diskutierten die von Dr. Schmuck aufgezeigte BREXIT-Optionen noch im Detail bevor Katharina Wolf sich bei allen bedankte und den Abend schloss.

Dr. Schmuck, A. Dombois und K. Wolf nach der gelungenen Festveranstaltung im "Atrium" in Dresden

Valid XHTML© 2008 Europische Bewegung Sachsen | Design: Jon Worth | CMS: Typo3
Impressum | Kontakt | Sitemap