Europa. Nur einen Klick entfernt!

Was passiert
in der Nähe von

Mit ihren 89 Jahren haben sowohl Königin Elisabeth II. von England als auch der deutsche Bundespräsident Joachim Gauck die Schrecken des zweiten Weltkriegs bewußt miterleben müssen

Zum Abschluss ihrer mehrtägigen Deutschlandreise 2015 wird die Queen in der "Süddeutschen" vom 27./28.06.2015 mit mahnenden Worten beim Abschlussbankett in Schloß Bellevue an all jene zitiert, die allzu leichtfertig über Austritte aus der Europäischen Union oder dem Europäischen Währungsverbund reden.

Europa habe erst nach langen, blutigen Konflikten zusammengefunden. Sie und der "Herr Bundespräsident", hätten beide den Kontinent noch von seiner schlechtesten, kriegerischen, aber auch von seiner besten Seite kennengelernt. "Wir wissen, dass Spaltung in Europa gefährlich ist. Und dass wir uns davor in Acht nehmen müssen."

Valid XHTML© 2008 Europische Bewegung Sachsen | Design: Jon Worth | CMS: Typo3
Impressum | Kontakt | Sitemap