Europa. Nur einen Klick entfernt!

Was passiert
in der Nähe von


Der 21. Juni 2011 wurde im Görlitzer Schlesischen Museum, im Kaisertrutz und bei unserem Mitglied Bombardier von der Europäischen Bewegung Sachsen gestaltet

Präsidentin Andrea Dombois eröffnete die Veranstaltung am Vormittag im Schlesischen Museum, begrüßte die ersten Teilnehmer aus Görlitz und der polnischen Nachbarregion.

Anschließend bummelte die Gruppe zum Kaisertrutz und besuchte die 3. Sächsische Landesaustellung "Via Regia - 800 Jahre Bewegung und Begegnung".

Nach dem gemeinsamen Mittagessen - zurück im Schlesischen Museum - war Zeit für eine Stadtbesichtigung oder - für die Vertreter der Mitglieder der Europäischen Bewegung Sachsen - für die Mitgliederversammlung. Um 17:00 Uhr konnte die Präsidentin dann die Gäste der Abendveranstaltung begrüßen.

Ehrengast war der Landtagspräsident, Herr Dr. Matthias Rößler, der den Europapreis 2010 an den Verein Chance 93 e. V., als Träger des Jugendfreizeithofs Grillenburg, verlieh.

Inhaltlicher Schwerpunkt der Veranstaltung waren das anschließende Referat des Staatssekretärs im Innenministerium, Herrn Dr. Michael Wilhelm, zu  Vorhaben der Sächsischen Staatsregierung zur Entwicklung der Beziehungen zwischen Sachsen und unseren polnischen Nachbarn und die abschließende Podiumsdiskussion mit (v.lks.) Herrn Carsten Liebig (stellv. Generalmanager Bombardier Transportation Görlitz, Herrn Ulf Großmann (Europahaus Görlitz), dem Moderator Benedikt Dyrlich, Präsidentin Andrea Dombois und Staatssekretär Dr. Michael Wilhelm.

 


Valid XHTML© 2008 Europische Bewegung Sachsen | Design: Jon Worth | CMS: Typo3
Impressum | Kontakt | Sitemap